FACTS

Projektentwicklung
Standort Hvar | Kroatien
Jahr 2016
Typologie Wohnbau
Wohneinheiten 3
NNF 280m²
Baubeginn 2023

Lage
Auf einem direkt am Meer liegenden Grundstück in der idyllischen Kleinstadt Vrboska ist ein Ferienhaus geplant. Nicht nur erweist sich die Lage aufgrund der unmittelbaren Nähe zum Wasser als absolute Rarität, sondern überzeugt auch mit dem hohen Pinienbaumbestand, der das Grundstück in eine landschaftliche Kulisse verwandelt.

Konzept
Aufgrund dessen erschien es zielführend, die mehrgeschossige Villa mit einer hohen Anzahl an großzügig dimensionierten Fensterflächen zu versehen, um eine Verbindung zum umgebenden Naturraum herzustellen, lichtdurchflutete Wohnräume zu schaffen und einen prächtigen Blick auf das blaue Meer anzubieten. Auch der direkte Zugang zu den geräumigen Terrassen kreiert einen fließenden Übergang zwischen Innen und Außen. Das in weiß getauchte Fassadenbild fügt sich mit den charakteristischen steinernen Akzenten optimal in den kleinstädtischen Kontext und verleiht dem quaderförmigen Baukörper ein südländisches Flair. Zeitgenössischer Stil mit traditionellen Details sowie die gelungene Symbiose zwischen Architektur und Natur bilden das Fundament der Konzeptgestaltung und erzeugen eine mediterrane Atmosphäre.